Hans Schaubs Website

Leider spielt  Covid 19  nicht für mich. Die vorgesehene Vorstellung des sechsten Romans aus meiner Feder kann nicht am 26. Januar 2022 vorgestellt werden.  Vorerst verschoben auf einen Termin im März.


Hans Schaub



* 1944 , verheiratet
Aufgewachsen in Waldenburg BL
Berufslehre mit nachfolgender berufsbegleitender Weiterbildung
1970 Gründung der Hans Schaub AG Metall-Wärmebehandlungszentrum  in Uster
1995 Verkauf des Unternehmens
bis 2000 Geschäftsführender Direktor der Logotherm AG
2001-2002 Auszeit in San Diego CA
ab 2003 Unterstützen von Start-Ups
seit 2004 Schreiben

2009 Sachbuch, Nachfolgeplanung in KMU
2013 Roman, Schuldig geboren
2014 Roman, Das blonde Zigeunermädchen
2016 Kriminalroman, Bigler und der Franzose
2018 Kriminalroman, Ein makabrer Fund im Paradies
2020 Erzählung, zwischen zwei Welten
2021
Roman, Mein Vater kam aus einem Reagenzglas


Mein Vater kam aus einem Reagenzglas  


Mit seinem Kriminalroman "Berühre mich nicht," motivierte mich Andrea Cavalleri , ein Anliegen das ich seit langem in mir trage, als Roman in vorwiegend direkter Rede zu schreiben. 

Geholfen haben mir die beiden Protagonisten, Maya und Joel. Sie, die sich vorher nicht kannten, mussten eine Nacht in einem blockierten Aufzug verbringen. Nach und nach gewinnen sie gegenseitiges Vertrauen und kehren einander ihr inneres nach Aussen. Berichten, wie sie  ihre schwierige Jugend ohne empfangene Liebe und Zuneigung erlebten.

Mehr auf der Seite "Mein Vater kam aus einem Reagenzglas"